Hier entsteht die Bürger-Community www.nationalparkwatch.de initiiert
vom Verein Unser Nordschwarzwald e. V.

UPDATE 1: Nach vielen Verlautbarungen, Versprechungen und Prophezeihungen der letzten Jahre sind die neuen Nationalparkverantwortlichen nach der Verabschiedung des Nationalparkgesetzes am 28. November 2013 in der Pflicht, zu „liefern“: Ausbau der Infrastruktur, Förderung des Tourismus, Schaffung von Besucherattraktionen, Waldumbau usw. usw. ...

Mit Blick auf die kommenden Landtagswahlen im Jahr 2016 ist das Ziel dieser Community, von Stunde 0 an aufzuzeigen, dass der Grün-Rote Entwicklungsnationalpark eine ideologische Seifenblase ist und sich als totgeborenes politisches Prestigeprojekt auf Kosten der Region erweist.

Wer hat vor Ort die „Hand am Puls“? Selbstverständlich wir Bürgerinnen und Bürger! Also wir, die jeden Tag mit den kurz,- mittel- und langfristigen Auswirkungen konfrontiert werden.

Deshalb wird der Verein Unser Nordschwarzwald e. V. allen Nationalparkkritikern eine neue, der Situation angemessene Anlaufstelle zur Verfügung stellen. Hier kann man die Errichtung des Entwicklungsnationalparks Schwarzwald nicht nur mit klarem Blick auf die Realität dokumentieren, sondern auch seine Eindrücke, Erlebnisse, Wahrnehmungen und Erfahrungen kritisch konstruktiv beschreiben. Denn eines ist klar! Viele Augen und Ohren sehen und hören mehr, als ein paar wenige.

Mit www.nationalparkwatch.de entsteht ein bis dato beispielloses, dynamisches, digitales Gedächtnis. Sowohl die Verantwortlichen als auch die Umsetzer dieses politisch erzwungenen Projekts werden sich zu keinem Zeitpunkt ihrer Verantwortung entziehen können. Sie werden nicht „verblassen“, sondern immer auf dem „Präsentierteller“ stehen!

Im UPDATE 2 werden wir sowohl den Kodex der Community, die Themenbereiche, die Anforderungen an die Administratoren, den Funktionsumfang, etc. erläutern.

 

Ein Projekt des Vereins Unser Nordschwarzwald e.V.
www.unser-nordschwarzwald.de